Erste Hilfe
 
 
 
 

 

SHG Gruppe per Mail erreichen:
rescue52@gmx.de

 
 

 

 

Erste Hilfe

Was wir wollen Startseite

Unser Angehörigen-Telefon

Nr. 017699290754  

Sie suchen Hilfe,

Sie suchen Hilfe, weil ihr Familienmitglied oder nahestehende Personen sich langsam oder plötzlich verändert haben. Vielleicht ziehen diese sich mehr und mehr aus dem Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis in ihre „Höhle“ zurück, verhalten sich auffällig und scheinen mehr und mehr ein anderer Mensch zu sein als der, den sie kennen.

Sie suchen Erklärungen, können sie aber nicht finden.

Da kommt Ihnen ein Verdacht: vielleicht könnte sich eine seelische Erkrankung anbahnen oder sogar bereits virulent sein ?

Dann sind Sie bei uns als „Fachleute in eigener Sache“ als „erste Hilfe“ an der richtigen Stelle !

Unsere Angebote:

  • Unser Angehörigentelefon
    Sie erreichen es entweder sofort über Nummer
    Nr. 017699290754 oder aber spätestens am nächsten Tag per Rückruf an ihren Anschluss. Dort erhalten Sie erste Informationen und Antworten auf ihre Fragen.
     

  • Unsere website

    Dort erhalten Sie Informationen in Textform durch Artikel, Hinweise zu Broschüren, Büchern, Filmen usw. , in Form zahlreicher Links zu psychischen Erkrankungen und Hilfsangeboten und weiteren Themen rund um psychische Erkrankungen , vor allem aber auch über ihre mögliche neue Rolle als Angehörige/r einer psychisch erkrankten Person.

     

  • Unser Gruppentreffen
    Häufig ist das persönliche Gespräch mit Personen , die ähnliches erlebt haben und ihre Erfahrungen gemacht haben ein Anstoß, um das eigene Verhalten zu überdenken, neue Anregungen zu finden und vor allem sich auch im Kreis unter Gleichen auszutauschen.
    Die Gespräche in den Gruppentreffen bleiben im Kreis der Teilnehmer und werden nicht weitergegeben. Auch eine anonyme Teilnahme ist möglich.
     

  • Unsere Veranstaltungen

    In lockerer Reihenfolge laden wir im Rahmen der Gruppentreffen auch Referenten/Innen zu interessanten Themen ein.
    Dort werden von Fachleuten Themen sachkundig und verständlich dargestellt.
     

  • * Einige unserer Mitglieder sind ebenfalls im „Landesverband der Angehörigen psychisch Kranker e.V.“ organisiert und nehmen an dortigen Aktivitäten teil , z.B. als sachkundige Bürger bei jährlichen „Besuchen“ psychiatrischer Einrichtungen , bei Veranstaltungen des Landesverbandes usw. . Es ist zudem inzwischen eine gute Tradition, dass Mitglieder des Landesvorstands zu Treffen unserer Gruppe kommen und dort über aktuelle Themen referieren. Damit ist auch eine Einflussnahme von dieser Seite auf politischer Ebene in NRW gegeben.

  Kalender

 

Seitenanfang